Anschrift Sportplatz: Rendsburger Str. 59 - 24794 Borgstedt.

C-Jugend kommt eine Runde weiter


Sekt oder Selters Teil 2

Nachdem die E Jugend am Vormittag in Fockbek überraschend in die Endrunde der KHM einzog, konnte die C Jugend als Tabellenzweiter nachziehen.
Das Turnier startete mit einer kleinen Ernüchterung. Da eine Mannschaft nicht antrat, änderte sich kurzfristig der Spielplan, sodass jede Mannschaft zwei Spiele hintereinander spielen musste.

Ein Stück Borgstedt Geschichte! (31.10.2018)

Die Zuschauer sahen ein schnelles und umkämpftes Spiel mit dem besseren Ende für unsere Farben.
Aber der Reihe nach;
Etwas von Krankheiten und Verletzungen geplagt, bestritten wir das Pokalviertelfinale gegen die Gäste Hohenwestedt. Doch leider wurde die Spielvorbereitung mal wieder! gestört, da ein wichtiger Bestandteil des Spiels fehlte. Der Schiedsrichter war nicht zu finden und es gab, wie vor 2 Wochen gegen die SG To/Lü keine Nachricht oder Absage!

Gelungene Generalprobe


Am Samstag ging es für unsere erste C Jugend zur weiten Reise nach Todenbüttel zum Punktspiel gegen die SG To/Lü.
Die guten Trainingseinheiten, die in den Ferien absolviert worden sind, sollten bestätigt werden und so fuhren wir mit 15 fitten und motivierten Spielern an.
!Leider konnte das Spiel auf dem schönen Rasen von Todenbüttel nur mir Verspätung angepfiffen werden, da der angesetzte Schiedsrichter nicht erschienen ist und es leider keinerlei Benachrichtigung an die Verantwortlichen gegeben hat!

TSV-Borgstedt, männliche C-Jugend – eine Saison wie nie zuvor

 

Ein schöner Bericht von Dagmar Thiemann:

Die neuen „Meister“-Shirt sind gerade übergestreift, da sind sie auch schon durchtränkt. Gerade mal das offizielle Überreichen der Urkunde durch den Kreisfußballverband sowie das Posieren vor dem Tor für die obligatorischen Fotos haben sie trocken überstanden, dann fielen sie der lang herbeigesehnten „Dusche“ zum Opfer. Die präparierten Original-Bügelflaschen einer bekannten norddeutschen Brauerei ploppten auch mit Selters gefüllt stilgerecht und erfüllten den ihnen zugedachten Zweck, während für die Trainerdusche zum ganzen Eimer gegriffen wurde.

C-Junioren gewinnen Turnier

C-Junioren des TSV Borgstedt gewinnen Futsal- Turnier des TSV Vineta Audorf.

pokal

Am 03.01.2016 waren die C-Junioren des TSV Borgstedt zu Gast beim TSV Vineta Audorf.
Nachdem die ersten Erfahrungen mit dem Futsal beim Turnier in Kropp sehr schmerzhaft waren, gab es in Audorf doch eine deutliche Steigerung. In erstem spiel trafen die Jungs auf den RTSV 2 und gewannen glücklich mit 2:1, anschließend gab es ein Remis(0:0) gegen Vineta 2.
Jetzt war man richtig im Turnier angelangt, OTSV 2 und TSV Audorf 1 wurden souverän mit 1:0 und 2:0 geschlagen und im Endspiel stand man der favorisierten SG Schwansen gegenüber.
Dieses Finale wurde nach 2 schönen Kontertoren von Hendrik Litwinski und Patrice Wagner etwas überraschend gewonnen und so stand der TSV Borgstedt als Überraschungssieger fest.
Das Team bestand aus: Sondre Lorenzen(1), Maxi Sauer(1), Patrice Wagner(3), Hendrik Litwinski(1),
Lino Thiemann, Ben Jarosch, Florian Felske(1) und Bjarne Solterbeck