Anschrift Sportplatz: Rendsburger Str. 59 - 24794 Borgstedt.

Derby in Sehestedt!

derby

Nach der 0:3 Niederlage aus der Quali wussten wir, dass wir alles in die Waagschale werfen müssen um etwas zählbares von unseren "Nachbarn" mitzunehmen.
Die erste Halbzeit war ein offener Schlagabtausch. Beide Seiten trafen jeweils mit fulminanten Schüssen ans Gebälk. Beide Torhüter zeigten sich von ihrer sichersten Seite, bloß unser Keeper "Mo" musste in der ersten Hälfte hinter sich greifen, nach tollem Solo eines Spieler HSW's.
Vor Hälfte zwei nahmen wir uns viel vor. Gerade im Offensivspiel waren wir zu statisch und nutzen die Breite des Spielfeldes selten aus.
Dann bekamen wir aber wenige Minuten nach der Pause das 2:0 nach schlecht geklärter Ecke.
Die Jungs brauchten ein bisschen um wieder in die Partie zurückzukommen.
Aber unsere große kämpferische Leistung erbrachte uns den Anschlusstreffer. Lasse schoss nach Pass von Moritz aufs Tor. Diesen "Hammer" konnte der HSW Schlussmann nur nach vorne abklatschen, wo Kjell unnachahmlich "abstaubte".
Letztendlich erzielten wir das 2:2 sehr glücklich und sind mit dem Remis absolut zufrieden. Es war ein tolles Match, kämpferisch auf hohem Niveau, aber trotzdem fair.
Spielerisch müssen und werden wir uns noch weiterentwickeln.
Dennoch ein guter Start in die Kreisklasse B

VON: F.Thielke

DSC 0039
Die letzten Instruktionen - jetzt geht es los
DSC 0040
Wir laufen auf
DSC 0043
Wie bei den Profis
DSC 0046
Kurz vor der Halbzeit - wir liegen 1:0 zurück
DSC 0047
Dieser Angriff wird abgewehrt - Eva und Janno geben alles
DSC 0052
Wir schenken uns nichts
DSC 0053
Halbzeit
DSC 0055
Was muss Finn jetzt umstellen - seine glückliche Hand und die Willensstärke seines Team bringen den Ausgleich
DSC 0060
Absolut verdientes 2:2