Tanzen bei uns in Borgstedt

Veröffentlicht in Tanzen

 

Gesellschaftstanzkurs und Tanzabende

Erst frischen wir alte Schritte auf und erlernen neue, danach wird drauflos getanzt.

tanzenWer: alle, die (wieder) tanzen möchten
Wo: Dörpshuus
Wann: 2x/Monat Freitags

19:00 Uhr für Fortgeschrittene
20.00 Uhr für Anfänger

Voraussetzung: Vereins-Mitgliedschaft
Termine 2019:

  • 26. April
  • 10. Mai
  • 24. Mai
  • 14. Juni
  • 28. Juni
  • 12. Juli
  • 26. Juli
  • 09. August
  • 23. August
  • 30. August
  • 20. September
  • 27. September
  • 11. Oktober
  • 25. Oktober

Anmeldung & Infos: Caren Cürvers

Tel.: 04331-4474390

 

Kurz erklärt

Anfang 2018 zogen wir vom Niederrhein nach Borgstedt. Und was macht man, wenn man neu in ein Dorf zieht und noch niemanden kennt? Man schließt sich einem Sportverein an. Gesagt getan, wir wurden wunderbar in den Gruppen integriert. Schon bald bekam man spitz, dass wir sehr gerne Tanzen, hier in SH vor allem auf Breitensporturnieren. Bereits in der alten Heimat hatten wir als Übungsleiter Paare in Bewegung gebracht und ihnen den Spaß am Tanzen vermittelt.

Auf Wunsch Vieler wurde also der Gesellschaftstanzkurs ins Leben gerufen und fand am 9. November erstmalig im Dörpshus statt.
Seitdem treffen wir uns 2x im Monat mit allen, die das Tanzbein schwingen möchten. Egal, ob Anfänger oder alte Hasen, in Vorbereitung auf die Hochzeit oder den Urlaub in der Karibik, um alte Schritte aufzufrischen oder neue Tricks zu erlernen, es gibt immer einen Grund (wieder) mit dem Tanzen anzufangen.
Es ist nie zu spät, um mit dem Tanzen anzufangen, darüber hinaus es gibt nur wenige gesundheitliche Gründe, die es nicht zulassen. Im Gegenteil; auf die meisten Einschränkungen kann man sich gut einstellen und der ganze Körper profitiert von der Bewegung zur Musik.
Wir möchten uns auf diesem Wege auch für das Vertrauen des Vorstands und die tolle Integration in den Verein bedanken!

 

Latin Moves

Nachdem der Tanzkurs hohen Anklang fand, wurden die Stimmen derer lauter, die keinen Tanzpartner haben, aber ebenfalls gerne Tanzen möchten.
Daher entschloss sich der Verein einen Singletanzkurs ins Leben zu rufen:
Ab Mai startet jeden 2. Mittwoch um 19 Uhr „Latin Moves“ unter der Leitung von Caren!
(im Wechsel mit Stepp Aerobic).
Start ist der 8.Mai 2019 um 19Uhr in der Turnhalle.

Während der Stunde werden überwiegend die Lateinamerikanischen Tänze Cha-Cha-Cha, Salsa, Samba, Rumba und Jive unterrichtet. Getanzt werden ganz ähnliche Figuren wie im klassischen Paartanz, nur eben ohne Partner.
Es ist nie zu spät, um mit dem Tanzen anzufangen, darüber hinaus es gibt nur wenige gesundheitliche Gründe, die es nicht zulassen. Im Gegenteil; auf die meisten Einschränkungen kann man sich gut einstellen und der ganze Körper profitiert von der Bewegung zur Musik. Tanzen beugt nicht nur Physischen sondern auch Psychischen Erkrankungen vor.
Der Kurs ist für beide Geschlechter gleichermaßen offen und für alle Altersklassen geeignet.
Tanzschuhe sind nicht erforderlich, bitter keine Turnschuhe mit extradicker Sohle. Lockere Kleidung ist empfehlenswert

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Informationen zum Datenschutz Ok