Tennis von der Tribüne

Veröffentlicht in Tennis

Sonntag 15. Juni 2014 beim Punktspiel in Hohn aufgeschnappt


Situation:
Unsere Gegner spielen einen Stopp der im Netz hängen bleibt...

Kommentar von der Zuschauerbank:

"Dieser Ball ist an Gemeinheit gestorben"

 

Samstag 14. Juni 2014 beim Punktspiel gegen Leck aufgeschnappt


Kommentar von der Zuschauerbank:

"Mein Gott die spielen die Bälle ja hoch, hoffentlich kommt es dadurch nicht zu gefährlichen Eingiffen in den Flugverkehr"

 

Weisheit wenn es mal eng wird


Situation aus Sicht der Borgstedter Mannschaft:
Ersten Satz abgegeben – Zweiten Satz im Tiebreak gewonnen – im Dritten Satz liegen wir 3:7 zurück

Zeit für Heidi's Leitspruch, der da wäre:

„Am Ende kackt die Ente“

Also volle Konzentration und Aufholjagt einleiten! Ergebnis: 10:8 gewonnen!

 

Tennis wie es richtig geht...


Wer kennt das nicht, begeisterte Fans die nervöser sind als sie Spieler auf dem Platz. Mannschaftskollegen, Ehemänner, Ehefrauen, Trainer, Zuschauer jeder Art spielen einfach das bessere Tennis...und zwar von der Tribüne aus. Sie sehen immer genau ob ein Ball aus war oder nicht, sehen sofort wie der Gegner zu knacken ist und welche Fehler gemacht werden...

So die Theorie!!! Damit wir es zukünftig leichter haben werden in dieser Rubrik die wichtigsten Tipps und Tricks von der Tribüne veröffentlicht.
Also liebe Tennisbegeisterte, haltet die Ohren offen und berichtet uns über Eure Beobachtungen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Informationen zum Datenschutz Ok