Stand-Up-Paddling

Zeiten (Sommer):

Montag
SUP RELAX
18:00 Uhr - 19:00 Uhr Badestelle Borgstedt (15 min vor Beginn)

Mittwoch
SUP RELAX

18:00 Uhr - 19:00 Uhr Badestelle Borgstedt(15 min vor Beginn)
Montag
SUP FIT
19:00 Uhr - 20:00 Uhr Badestelle Borgstedt(15 min vor Beginn)

Mittwoch
SUP FIT

19:00 Uhr - 20:00 Uhr Badestelle Borgstedt(15 min vor Beginn)

Ansprechpartner: Micha Mark Knierim

Beschreibung: 

Aktuell finden die SUP Kurse für Erwachsende statt.
Kurse für Kinder & Jugendliche können direkt angefragt werden. Kontaktiere bitte dazu unseren Wassersport-Leiter Micha Mark Knierim. Auch hier gilt eine Mindestteilnehmerzahl von 5 Kindern. Zudem sollten mindestens ein Elternteil vor Ort bleiben. Bei Interesse kannst Du Dein Kind bereits heute anmelden! Das erleichtert uns die Planung und Koordination.

Generell haben wir Schwimmwesten für Erwachsene und für Kinder vor Ort verfügbar. Neopren oder Trockenanzüge können an unserer SUP-Station nicht geliehen werden und sollten ggf. selbst mitgebracht werden. Im Sommer ist Badebekleidung aber vollkommen ausreichend. Bitte bringt Euch auch etwas zum Trinken und Sonnenschutzcreme mit.

Vorraussetzung für alle Kurse ist mindestens das Jugendschwimmabzeichen „ Bronze “ , ehem. Freischwimmer !
Es wird empfohlen Wechselkleidung zu den jeweiligen Trainings mitzubringen.

 

Stand-Up-Paddling ist mehr als nur eine Freizeitbeschäftigung.
Du kannst bei uns vom Einsteiger- zum Fortgeschrittenenkurs bis hin zum PowerSUP dein persönlichen Training erleben. Du bist noch kein Vereinsmitglied? Überhaupt kein Problem!

Was erwartet dich in den zusätzlich buchbaren Kursen? (siehe oben "Anmeldung für Nichtmitglieder")

Einsteigerkurs

  • „Materialkunde“ zu Paddel und Board (Was gibt es und was ist für welchen Zweck geeignet)
  • Handhabung von Paddel und Bord (Einstellungen, etc.)
  • Grundregeln auf dem Wasser
  • Erste Balanceübungen auf dem Wasser
  • Stehen auf dem Board ( Normale Standp osition )
  • Die richtige Paddeltechnik
  • Einfache Fahrmanöver (Lenken, Bremsen, A usweichen)
  • Fahren und üben

 

Fortgeschrittenenkurs (Auf Anfrage)

Bei Bedarf werden selbstverständlich auch Punkte aus dem Einsteigerkurs vermittelt.

  • Kleine Wetterkunde (Was tun bei rauem Wasser und Wellenschlag)
  • Erweiterte Fahrmanöver (Lenken, Bremsen, A usweichen , 180 Grad Powerw ende /Pivot T urn )
  • Sportliches Stehen auf dem Board ( erweiterte Standpositionen )
  • Blickführung bei sportlichem Fahren
  • Kraft -/Balance übungen auf dem Wasser
  • Leichtes SUP Sprinttraining

 

PowerSUP (Auf Anfrage)

Voraussetzung ist der SUP Einsteigerkurs . Der Fortgeschrittenenkurs wird empfohlen. Power SUP ist
generell auf die sportliche Belastung ausgelegt und setzt ein gewisses Fitnesslevel voraus.

  • Sprint -/Intervall training
  • Langdistanz auf Zeit (Innerhalb der SUP Stunde)
  • Kraft -/Balanceübungen