Anschrift Sportplatz: Rendsburger Str. 59 - 24794 Borgstedt.

Stand-Up-Paddling (SUP)

sup start

Egal ob du bereits SUPen kannst oder es lernen möchtest,  bei uns bist du genau richtig!  

Stand-Up-Paddling ist mehr als nur eine Freizeitbeschäftigung.
Du kannst bei uns vom Einsteiger- zum Fortgeschrittenenkurs bis hin zum PowerSUP dein persönlichen Weg beschreiten. 

Buchung von SUP Kursen für nicht Mitglieder - bitte Klicken


Aktuell finden die SUP Kurse nur für Erwachsende statt.
Kurse für Kinder & Jugendliche werden ab Sommer 2021 geplant. Bei interesse kannst du dein Kind bereits heute anmelden! Das erleichert uns die Planung und Koordination. 

Vorraussetzung für alle Kurse ist mindestens das Jugendschwimmabzeichen „ Bronze “ , ehem. Freischwimmer !
Es wird empfohlen Wechselkleidung zu den jeweiligen Trainings mitzubringen.

Trainingszeiten für Vereinsmitglieder:

Montags & Mittwochs:  18.00 Uhr - 19.00 Uhr

Wir treffen uns immer 15 Minuten vor Beginn an der SUP-Station, Badestelle Borgstedt.
max. Teilnehmer pro Trainingseinheit: 9 Personen
Ort:  SUP-Station an der Badestelle Borgstedt (Treidelweg)
Trainer: Micha Mark Knierim 
Wenn Du das SUPen mal probieren möchtest, dann ruf einfach unseren Trainer Micha an und vereinbare Deinen Starttermin auf dem Wasser: Tel: 0171-1444630


Was erwartet dich in den verschiedenen Kursen?

Einsteigerkurs

  • „Materialkunde“ zu Paddel und Board (Was gibt es und was ist für welchen Zweck geeignet)
  • Handhabung von Paddel und Bord (Einstellungen, etc.)
  • Grundregeln auf dem Wasser
  • Erste Balanceübungen auf dem Wasser
  • Stehen auf dem Board ( Normale Standp osition )
  • Die richtige Paddeltechnik
  • Einfache Fahrmanöver (Lenken, Bremsen, A usweichen)
  • Fahren und üben

 

Fortgeschrittenenkurs

Bei Bedarf werden selbstverständlich auch Punkte aus dem Einsteigerkurs vermittelt.

  • Kleine Wetterkunde (Was tun bei rauem Wasser und Wellenschlag)
  • Erweiterte Fahrmanöver (Lenken, Bremsen, A usweichen , 180 Grad Powerw ende /Pivot T urn )
  • Sportliches Stehen auf dem Board ( erweiterte Standpositionen )
  • Blickführung bei sportlichem Fahren
  • Kraft -/Balance übungen auf dem Wasser
  • Leichtes SUP Sprinttraining

 

PowerSUP

Voraussetzung ist der SUP Einsteigerkurs . Der Fortgeschrittenenkurs wird empfohlen. Power SUP ist
generell auf die sportliche Belastung ausgelegt und setzt ein gewisses Fitnesslevel voraus.

  • Sprint -/Intervall training
  • Langdistanz auf Zeit (Innerhalb der SUP Stunde)
  • Kraft -/Balanceübungen